SPD Bochum + Ratsfraktion

Gegen das Vergessen – Zum 85. Todestag von Dr. Otto Ruer (So, 29 Jul 2018)
Dr. Otto Ruer war das letzte demokratisch gewählte Stadtoberhaupt Bochums vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933. Am 29. Juli jährt sich sein Todestag zum 85. Mal. Der promovierte Jurist entstammte einer jüdischen Familie und wurde 1925 als Parteiloser zum Bochumer Oberbürgermeister gewählt, nachdem er bereits viele Jahre wichtige Ämter in der Politik bekleidet hatte. Sein […]
>> mehr lesen

Mehr Schatten auf Spielplätzen / Hermann Päuser: „Wir wollen Kinder schützen“ (Do, 26 Jul 2018)
Nicht jeder Bochumer Spielplatz kann im Sommer gefahrlos genutzt werden. Es fehlt viel zu oft an Schatten und kleine Kinder sind schutzlos schädlichen Sonnenstrahlen ausgeliefert. „Das wollen wir ändern“, sagt Hermann Päuser, SPD-Ratsmitglied und Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses.
>> mehr lesen

Sommerseminar der Juso Schüler*innen Bochum im August (Di, 17 Jul 2018)
Die Juso Schüler*innen Bochum, laden herzlich zum ersten Sommerseminar ein. Das Seminar findet vom 6. August 2018 bis zum 10. August 2018 statt. Wir werden die Themen SOZIALISMUS (Wofür brauchen wir einen Staat?), INTERNATIONALISMUS (Die Zukunft der EU) und ANTIFASCHISMUS (Wie kann man Diskriminierung an Schulen verhindern?) bearbeiten. Ebenfalls geplant sind Ausflüge zum Bochumer Rathaus […]
>> mehr lesen

Lohrheidestadion / Burkart Jentsch: Erster Schritt zum Ausbau (Mo, 16 Jul 2018)
Bochum könnte wieder die wichtigste Heimstatt für Leichtathletik in NRW werden. Die SPD-Ratsfraktion beantragte in der Ratssitzung am Donnerstag, 12. Juli, – gemeinsam mit dem grünen Koalitionspartner und der CDU – eine Machbarkeitsstudie, die sich mit dem Umbau des Stadions befassen soll. So soll die Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft wieder in das Lohrheidestadion geholt werden.
>> mehr lesen

Ausbau Feldmark / SPD fordert Mobilitätskonzept (Fr, 13 Jul 2018)
Die Straße Feldmark wird umgestaltet. Das wurde im Infrastruktur-Ausschuss beschlossen. „Allerdings muss diese Umgestaltung politisch begleitet werden. Deswegen haben wir gemeinsam mit den Grünen die Beschlussvorlage der Verwaltung durch einen Änderungsantrag ergänzt“, erklärt SPD-Ratsmitglied Simone Gottschlich.
>> mehr lesen

Ehrenamtsagentur / Gabriela Schäfer: „Wir wollen ,Danke‘ sagen.“ (Do, 12 Jul 2018)
„Das ist ein großer Schritt für ehrenamtliches Engagement in Bochum“, sagt Gabriela Schäfer, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, zur Gründung des Vereins „Bochumer Ehrenamtsagentur“. „Das ehrenamtliche Engagement der Bochumerinnen und Bochumer war und ist ein großes Geschenk. Jetzt können wir es noch besser nutzen, wollen mit der Agentur aber auch ,Danke‘ sagen“, so Schäfer, die Gründungsmitglied des Trägervereins der Ehrenamtsagentur ist.
>> mehr lesen

Sperrung Wittener Straße / Stellungnahme (Do, 12 Jul 2018)
Die Wittener Straße wird für vier Wochen gesperrt. Dazu bezieht Simone Gottschlich, SPD-Ratsmitglied aus Altenbochum, Stellung.
>> mehr lesen

Radschnellweg RS1 / SPD stimmt für attraktive Planung (Mo, 09 Jul 2018)
Am morgigen Dienstag fällt der Startschuss für den nächsten Abschnitt des Radschnellwegs RS1 in Bochum. Dann geht es im Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität um die Planung des Bauabschnitts zwischen Windhausstraße und Bessemer Straße. „Allerdings geht es nicht nur um den Radschnellweg. Wir werden zeitgleich auch für einen attraktiven Grünzug in Goldhamme, Griesenbruch und der Innenstadt stimmen“, sagt Martina Schmück-Glock, SPD-Ratsmitglied für die westliche Innenstadt.
>> mehr lesen

Sanierung Rathaus-Ostflügel / SPD stimmt Plänen zu (Mo, 09 Jul 2018)
Das Bochumer Rathaus soll ein neues digitales Wegeleitsystem und einen neuen Haupteingang bekommen. Über eine entsprechende Beschlussvorlage zur Sanierung des Rathaus-Ostflügels stimmt der Rat in seiner Sitzung am Donnerstag, 12. Juli ab. „Wir als SPD-Ratsfraktion werden der Vorlage zustimmen“, sagt Ratsmitglied Gabriele Schuh. Dafür gibt es gute Gründe.
>> mehr lesen

Bochumer Museen / SPD für barrierefreie Ausstellung (Mo, 09 Jul 2018)
Kultur ist für alle da! Deswegen fordert die SPD-Ratsfraktion gemeinsam mit den Grünen eine barrierefreie Ausstellung für sehbehinderte Menschen in der kommenden Ratssitzung (12. Juli). „Die Teilhabe von Menschen mit Behinderung ist uns sehr wichtig“, sagt das SPD-Ratsmitglied Dr. Bastian Hartmann. „Das bezieht sich auf alle Bereiche des Bochumer Lebens, auch auf die Kultur. Leider haben wir in Bochum noch Nachholbedarf“, so das Ratsmitglied weiter.
>> mehr lesen