Tim Radzanowski

am 03.05.1991 in Bochum geboren und in Wattenscheid aufgewachsen.

Verheiratet seit 2012 und Vater zweier wundervollen Kinder (3 und 5 Jahre jung), mit denen ich in Wattenscheid -Höntrop-Süd lebe.

 

Im Jahr 2008, begann ich nach dem Besuch der "Maria-Sybilla-Merian Gesamtschule", eine Ausbildung zum Kanalbauer bei der Stadt Bochum.

 

Im laufe meiner Ausbildung bin ich der SPD beigetreten und habe mich 2011-2013 als ordentliches Mitglied in die "Jugend- und Auszubildendenvertetung (JAV)" wählen lassen.

Nach einer Auszeit, habe ich im April 2017 die Arbeit als Ersatzmitglied wieder aufgenommen, die Amtszeit endete für mich im Juni 2019. 

Neben der Tätigkeit in der JAV, stand ich als Kandidat für den Personalrat der Stadtverwaltung zur Verfügung und stehe seit dem auf der Nachrückerliste. 

Ergänzend zu dieser Aufgabe, nahm ich die Arbeit im "Ausschuss für Arbeitnehmer/Innen" von 2011-2013 war.

 

Nichts ist einfacher und schöner, als seine Zukunft mitzugestalten. 

Dieses mitgestalten, fing mit der Heirat und der Familiengründung an.

Mir war früh bewusst, dass ich Verantwortung übernehmen möchte und engagiere mich mittlerweile seit über 9.Jahren in der SPD.

 

Einzelheiten über meine Tätigkeiten und Mitgliedschaften findest du unter "SPD", "Gewerkschaft" und unter "Mitgliedschaften".

 

Die Vertreterversammlung der SPD Bochum, hat mich am 04.11.2019 zum Direktkandidaten für den Wahlbezirk 27 Höntrop-Süd/Sevinghausen aufgestellt. Bochum hat insgesamt 33.Wahlbezirke, die Wahlbezirke 21-27 decken den Bochumer Stadtbezirk Wattenscheid ab.  

In kürze folgen weitere Informationen auf meiner neuen Unterseite:

"Kommunalwahl 2020 in Bochum"

 

Für mich ist klar, Familie, Arbeit und Politik, sind miteinander vereinbar!

 

Glück Auf!

Tim Radzanowski


 

Gegen Gewalt und Ausgrenzung.

Meine Stimme für Vernunft.